MEIN SCHIFF 1 – Tauftermin

Mein Schiff 1 neu

Taufe wieder in Hamburg –

TUI Cruises hat bekannt gegeben, wann und wo die neue MEIN SCHIFF 1 getauft werden soll. Die Taufe soll am 18. Mai 2018 im Rahmen des 829. Hamburger Hafengeburtstags erfolgen. Anschließend geht es auf eine zweitägige Taufreise von und nach Hamburg, bevor das Schiff auf eine sechstägige Jungfernfahrt nach Südnorwegen geschickt wird.

Neuerungen an Bord

Die neue MEIN SCHIFF 1 wird etwa 20 Meter länger als die bisherigen Neubauten der TUI Cruises-Flotte (MEIN SCHIFF 3 bis MEIN SCHIFF 6). Damit entsteht mehr Platz für eine noch größere Kabinenauswahl. Zeitgleich bis zu 2.894 Passagiere (bei Kabinen-Doppelbelegung) sollen an Bord der MEIN SCHIFF 1 Urlaub machen können.

Weiterhin wurde seitens TUI Cruises bekannt gegeben, dass es an Bord einen mit etwa 2.000 Quadratmetern noch größeren Fitness-Bereich geben wird. Dieser soll mittschiffs auf Deck 15 angesiedelt werden und noch bessere Blicke aufs Meer oder auf den Pool-Bereich bieten. Darüber hinaus wird die Arena, also der Außensportbereich, neu gestaltet. Diese soll dann komplett überdacht und geschlossen sein. Wie auf den Vorgängerschiffen soll die Arena auch als Kino nutzbar sein, diesmal aber eine ausfahrbare Leinwand bekommen. Neben einer 438 Meter langen Jogging-Bahn ist auch eine Kletterwand geplant. Letzteres ist ein Novum bei TUI Cruises. Schon bekommt die neue MEIN SCHIFF 1 die Zusatz-Bezeichnung „Sport- und Wellness“-Schiff.

Übrigens ist der Neubau mit einer Bruttoraumzahl von ca. 111.500 geplant. Er erhält die IMO-Nummer 9783564.

Foto: Copyright TUI Cruises

Taufe der MEIN SCHIFF 6

Mein Schiff 6 - Taufe vor Elbphilharmonie

TUI Cruises-Neubau vor Elbphilharmonie in Hamburg getauft.

Iveta Apkalna aus Lettland, Organistin an der Elbphilharmonie in Hamburg, hat am 1. Juni 2017, den jüngsten Neubau der TUI-Cruises-Flotte auf den Namen MEIN SCHIFF 6 getauft. Damit ist das bei Meyer Turku in Finnland gebaute Premium-Kreuzfahrtschiff offiziell in Dienst gestellt. Die Taufe der MEIN SCHIFF 6 fand am Abend des 1. Juni 2017 vor der Elbphilharmonie in Hamburg mit einer Lightshow sowie einem großartigen Feuerwerk statt.

1-300x225 Taufe der MEIN SCHIFF 6

MEIN SCHIFF 6 ist 295,26 Meter lang, 36,20 Meter breit und mit einer Bruttoraumzahl von 98.811 vermessen. Sie hat Platz für 2534 Passagiere in 1267 Kabinen. MEIN SCHIFF 6 hat 14 Decks, davon sind Decks 2 bis 15 für Passagiere zugänglich, Deck 13 gibt es nicht. Es finden sich 13 Restaurants und Bistros sowie 14 Bars und Lounges an Bord, die gesamte Restaurantfläche beträgt 5.384 qm. Darüber hinaus verfügt die MEIN SCHIFF 6 über einen großen Wellness- und Sport-Bereich, der eine Fläche von etwa 1800 Quadratmetern einnimmt.1-300x225 Taufe der MEIN SCHIFF 6

Nach der Taufe verließ  MEIN SCHIFF 6 die Position vor der Elbphilharmonie und machte sich ab 23:00 Uhr auf den Weg die Elbe hinunter mit Kiel als nächstem Anlaufhafen. Von dort aus erfolgt die Jungfernfahrt nach Norwegen und zum Nordkap. Anschließend fährt sie zunächst in der Ostsee, bevor sie im September 2017 über den Atlantik an die amerikanische Ostküste überführt wird.  Von dort werden zehn- und elftägige Reisen ab New York angeboten.

Cruisedeck.de war bei der Taufe dabei und hat sich darüber hinaus bereits an Bord umgesehen. Bilder vom neuen Schiff werden wir hier auf cruisedeck.de in Kürze zeigen.

1-300x225 Taufe der MEIN SCHIFF 6

MEIN SCHIFF 6 trifft zum ersten Mal in Hamburg ein

Mein Schiff 6 auf der Elbe

Erstanlauf in der Hansestadt Hamburg: MEIN SCHIFF 6

Das jüngste Mitglied der TUI Cruises-Flotte, die erst kürzlich an die Reederei übergebene MEIN SCHIFF 6, ist heute, am 14. Mai 2017, in den frühen Morgenstunden in Hamburg eingetroffen. Nachdem sie um etwa 6 Uhr bei Sonnenaufgang den Lühe-Anleger passiert hatte, machte sie nach Drehung auf der Elbe um 7:45 Uhr am Cruise Center Altona fest. Bevor MEIN SCHIFF 6 getauft wird, wird es noch ein paar sogenannte Vorfreudefahrten unternehmen – Cruisedeck.de wird berichten. Am 1. Juni soll das Schiff dann feierlich vor der Hamburger Elbphilharmonie getauft werden.

MEIN SCHIFF 6 (IMO 9753208) ist der vierte Neubau für TUI Cruises und Schwesterschiff der MEIN SCHIFF 3, 4 und 5. Die weiteren Neubauten, die ebenso wie der jetzt in Dienst gestellte Neubau bei Meyer Turku in Finnland gebaut werden, sollen dann noch einmal größer werden. Taufpatin wird die lettische Musikerin Iveta Apkalna. Die Elbphilharmonie soll in die Tauf-Zeremonie mit einbezogen werden.

Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Mein Schiff 5 - Taufe

Am 15. Juli 2016 war es soweit. Die Mein Schiff 5, der jüngste Neubau von TUI Cruises wurde in Travemünde getauft.Sie ist das größte Schiff, das jemals Travemünde besucht hat. Das Schiff kam an diesem Abend aus Kiel und ist um ca. 21 Uhr in Travemünde eingelaufen, passierte zunächst die Mole und wurde von vielen Besuchern begrüßt. Taufpatin war Lena Meyer-Landrut, die Gewinnerin des ESC 2010 für Deutschland.

Taufzeremonie der Mein Schiff 5

Um ca. 22:30 Uhr begann die Taufzeremonie mit einer großen Party an Bord. Mehrer tausende Besucher an Land feierten kräftig mit. Mit einer Laserpointer löste Lena Meyer-Landrut den Mechanismus für die Champagnerflasche aus mit der Mein Schiff 5 getauft wurde.

Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5 Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Den Abschluss der Schiffstaufe war ein spektakuläres Feuerwerk. Gegen 23:45 Uhr verabschiedete sich die Mein Schiff 5 von Travemünde, um am nächsten Tag von Kiel zur Jungfernfahrt ins Baltikum zu starten.

Mein-Schiff-5-Taufe-8-300x123 Schiffstaufe: Mein Schiff 5

Mein Schiff 5 – Schiffs-Taufe

 

 

Schiffstaufe unter der Mitternachtssonne

Bereits seit 2007 war sie auf der portugiesischen Werft Estaleiros  Navais de Viana do Castelo S.A.  in Bau. Ursprünglich als Tagesfähre für die Azoren vorgesehen:

Schiffstaufe der Spitzbergen

2015 als NORWAY EXPLORER von Hurtigruten übernommen und derzeit im Umbau zum Expeditionsschiff, wird das Schiff auf den neuen Namen SPITSBERGEN getauft. Die Schiffstaufe soll am 6. Juli im norwegischen Svolvæar auf den Lofoten stattfinden. Zur Schiffstaufe werden neben der SPITSBERGEN auch die Hurtigruten-Schiffe MIDNATSOL  und RICHARD WITH vor Ort sein.

Die SPITZBERGEN ist nach dem Umbau 100,54 Meter lang und für ca. 335 Passagiere ausgelegt.