MSC Cruises steigen ins Luxus-Segment ein

MSC Cruises

MSC Cruises bestellen vier Kreuzfahrtschiffe der Luxus-Klasse bei Fincantieri

Der Trend zu Luxus-Kreuzfahrtschiffen ist ungebrochen. Nun haben auch MSC Cruises gleich vier Kreuzfahrtschiffe im Luxus-Segment bestellt. Erneut erhält Fincantieri den Auftrag. Die Schiffe sollen für jeweils 1.000 Passagiere in 500 Kabinen ausgelegt werden. Die Schiffsgröße wird dabei mit einer Bruttoraumzahl von 64.000 angegeben.

Vom MSC Yacht Club zu Luxus-Schiffen

MSC Cruises versprechen gleichzeitig, auf dem Schiff modernste Umwelttechnologienq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE MSC Cruises steigen ins Luxus-Segment einq?_encoding=UTF8&ASIN=3832793100&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE MSC Cruises steigen ins Luxus-Segment eineinzusetzen. Darüber hinaus sollen die Schiffe ein hoch-innovatives Design bekommen. Wie seitens MSC mitgeteilt wurde, ist der Erfolg der MSC-Yacht Clubs auf den MSC-Kreuzfahrtschiffen so groß, dass der Einstieg ins Luxus-Segment der nächste konsequente Schritt sei. Damit setzt sich auch ein Trend zurück zu kleineren Kreuzfahrtschiffen fort.

Außergewöhnliche Routen mit kleineren Häfen sollen ebenso zu den Vorzügen der neuen Schiffe gehören wie ein 24-Stunden-Butler-Service für die Gäste.

Die Schiffe sollen im Jahr 2023 und in den drei Folgejahren ihren Dienst antreten. Lassen wir uns überraschen, wie die Schiffe einmal aussehen werden!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.