Außergewöhnlich – Bilder von Bord der COSTA VENEZIA

COSTA VENEZIA

COSTA VENEZIA wurde am 1. März 2019 im italienischen Triest getauft. Sie ist Costas erstes Schiff, das speziell für den chinesischen Markt gebaut wurde. Und genau deshalb ist eben vieles richtig typisch Italienisch an Bord, genauer gesagt venezianisch. Das Atrium erinnert an den Markusplatz, das Theater des Schiffs ist von Venedigs Theater La Fenice inspiriert und es gibt sogar echte Gondeln aus Venedig an Bord. Neben authentisch italienischer Küche findet man aber auch asiatische Restaurants an Bord.  Nicht zuletzt werden die chinesischen Passagiere an Bord Shops vorfinden, die viele berühmte italienische Marken verkaufen – sehr beliebt beim asiatischen Publikum.

COSTA VENEZIA (IMO 9801689) ist 323 Meter lang und hat Platz für 5.100 Passagiere.

Einige Impressionen von Bord:

Bilder Copyright / Mit freundlicher Genehmigung von Costa Crociere.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.