AIDA bestellt drittes Schiff der Helios-Klasse

AIDA - Helios-Klasse
Neuer Auftrag für Meyer: Helios-Klasse-Schiff für AIDA.

TUI Cruises legten vor, nun zieht AIDA nach. Die Tochtergesellschaft der Costa Crociere mit Sitz in Rostock hat heute ein neues Schiff in Auftrag gegeben. Bisher hatte AIDA zwei Schiffe der neuen Klasse bei Meyer in Papenburg in Auftrag. Das erste dieser Reihe wird die AIDAnova, die bereits Ende November 2018 erstmals in See stechen soll. Nun haben AIDA Cruises ein drittes Schiff der Helios-Klasse in Auftrag gegeben.

Die Helios-Klasse

Die Schiffe dieser Klasse werden mit LNG betrieben, also Flüssig-Erdgas (Liquified Natural Gas). Damit werde deutlich weniger Schadstoffe ausgestoßen als bei herkömmlichen Schiffsantrieben. 2.700 Passagier-Kabinen soll der Neubau aufweisen.

Die Zeichen stehen auf Wachstum

AIDA betreibt derzeit 12 Kreuzfahrtschiffe. Wenn 2023 der dritte Neubau der neuen Klasse in Dienst gestellt wird, werden es schon 15 Schiffe sein. Damit setzt auch AIDA weiterhin auf Wachstum. Darüber hinaus sorgt die Order auch bei der Meyer-Werft für zufriedene Gesichter und volle Auftragsbücher.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.