Taufe in Papenburg: AIDAnova

AIDAnova - Taufe in Papenburg

AIDAnova: Am 31. August 2018 soll die Taufe in Papenburg stattfinden. Das wurde ganz aktuell von AIDA Cruises bekannt gegeben. Hoffnung, die Feierlichkeiten austragen zu dürfen, hatten sich auch die großen deutschen Kreuzfahrt-Häfen wie Hamburg, Kiel und Bremerhaven gemacht. Insofern ist die Entscheidung für Papenburg eine kleine Überraschung. Erstmals nach mehr als 20 Jahren findet damit wieder eine Taufe in Papenburg statt.

Programm

Der französische DJ und Musikproduzent David Guetta soll im Rahmenprogramm der Taufe auf dem Gelände an der Meyer-Werft auftreten. Die Feierlichkeiten finden damit übrigens einen Tag vor dem Papenburg-Festival 2018, bei dem viele bekannte Künstler auftreten werden, statt.

Nach der Taufe in Papenburg

Die Übergabe der AIDAnova an AIDA Cruises ist für den 15. November in Bremerhaven geplant. Die Jungfernfahrt beginnt am 2. Dezember in Hamburg und wird zu den Kanaren führen. Zwischen Übergabe und Jungfernfahrt sind noch einige sogenannte Vorpremieren-Fahrten geplant. Diese finden nun also nach der Taufe statt und nicht wie angenommen vor der Taufe. Die Bedeutung der Jungfernfahrt mag dabei immer mehr in den Hintergrund geraten. Es ist dann weder die erste offizielle Reise noch die erste Reise nach der Taufe.

Bild: Copyright AIDA Cruises

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.