RCGS RESOLUTE zu ihrer ersten Reise gestartet

RCGS RESOLUTE

Dienstantritt der RCGS RESOLUTE für One Ocean Expedition

In den Morgenstunden des 7. Oktober hat die RCGS RESOLUTE Hamburg verlassen und Kurs auf Sydney, Novia Scotia, an der Ostküste Kanadas genommen. Am 30. September 2018 hatte die Hapag-Lloyd-Charter der HANSEATIC geendet. Seit dem 1. Oktober war das Schiff für den neuen Charterer One Ocean Expedtions bei Blohm + Voss in Hamburg umgebaut worden. Mehr als 25 Jahre lang war das kleine Expeditionskreuzfahrtschiff unter dem Traditionsnamen HANSEATIC gefahren. Unter seinem ursprünglichen Namen SOCIETY EXPLORER war es übrigens nie gefahren.

Start in die Antarktis-Saison

Entgegen früherer Ankündigungen seitens der kanadischen Gesellschaft nimmt die RCGS RCGS-RESOLUTE-02-300x225 RCGS RESOLUTE zu ihrer ersten Reise gestartetRESOLUTE ihren Dienst nicht erst im Frühjahr 2019 auf, sondern schon im November dieses Jahres. Das Expeditionskreuzfahrtschiff wird dann zunächst für Antarktis-Kreuzfahrten eingesetzt. Ab etwa 8.700 US-Dollar pro Person für 10 Nächte ist man dabei. Die erste Reise beginnt am 16. November und startet entweder in Ushuaia auf Feuerland in Argentinien oder in Punta Arenas in Chile. Die Kreuzfahrt in die Antarktis steht unter dem Motto „Off the beaten tracks“ („Abseits der ausgetretenen Pfade“).

Flottenergänzung durch die RCGS RESOLUTE

RCGS-RESOLUTE-02-300x225 RCGS RESOLUTE zu ihrer ersten Reise gestartetRCGS-RESOLUTE-02-300x225 RCGS RESOLUTE zu ihrer ersten Reise gestartetIm 10. Jahr ihres Bestehens erweitern One Ocean Expeditions ihre Flotte auf nunmehr drei Schiffe. Die Charter-Flotte der Gesellschaft bestand bislang aus den beiden russischen Forschungsschiffen AKADEMIK IOFFE (IMO 8507731) und AKADEMIK SERGEY VAVILOV (IMO 8507729).

Die RCGS RESOLUTE (IMO 9000168) wurde 1991 als SOCIETY EXPLORER bei den Finnyards Ltd. in Rauma gebaut. Sie ist jetzt 124,80 Meter lang, 18,0 Meter breit und mit einer Bruttoraumzahl von 8.738 vermessen. Die Passagierkapazität wird seitens One Ocean Expeditions mit 146 angegeben. Das sind etwas weniger als die bisherigen 184. Das Kürzel RCGS im Schiffsnamen steht übrigens für Royal Canadian Geographical Society, den Kooperationspartner von One Ocean Expeditions.

Ihr würdet gern auch wissen, wie es an Bord der RCGS RESOLUTE aussieht? Hier findet Ihr Bilder!