Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

Hochkarätige Gäste bei der Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

Am 9. Juni fand die Taufe der MSC SEAVIEW in Genua statt. Durchs Programm führte dabei diesmal die Schweizerin Michelle Hunziker. Mit dabei waren Stars wie zum Beispiel Zucchero, aber auch die Familie Aponte um den Gründer von MSC. Die Taufe der MSC SEAVIEW wurde in schon gewohnter MSC-Tradition von der Schauspielerin Sophia Loren vorgenommen.

Flottenerweiterung im Rekord-TempoTaufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

MSC Cruises haben mit der MSC SEAVIEW bereits das dritte Schiff innerhalb von 12 Monaten in Dienst gestellt. Damit wurde ein weiterer Schritt im Rahmen des milliardenschweren Investitionsprogramms vollzogen. Die Flotte der MSC Cruises ist somit auf 15 Schiffe gewachsen. Eine derartige Geschwindigkeit bei Erweitern der Flotte mit drei Schiffen innerhalb eines Jahres-Zeitraums legt derzeit keine andere Kreuzfahrtgesellschaft vor. Innerhalb der vergangenen 12 Monate waren bereits die MSC MERAVIGLIA sowie die MSC SEASIDE neu Taufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in Genuazur Flotte hinzugestoßen.

Mehr Größe, mehr Meer

MSC SEAVIEW, ein Schwesterschiff der MSC SEASIDE, besticht durch den relativ hohen Anteil an Außenflächen. Damit sollen die Passagiere trotz der enormen Schiffsgröße wieder mehr das Gefühl einer Seereise haben und dem Meer wieder ein Stück näher gebracht werden. Nicht umsonst wurden die Namen SEAVIEW und zuvor SEASIDE gewählt.Taufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

Rein äußerlich lässt sich über die Schiffsform dennoch streiten. Im Hafen von Genua liegend erweckt sie den Eindruck, ein neuer Hochhaus-Block sei dort entstanden. Zumindest das Heck unterscheidet sich gänzlich von anderen Kreuzfahrtschiffen. Hier wurde – wie schon bei der MSC SEASIDE – der Baustil von Miami Beach zum Vorbild genommen.

Taufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in GenuaMit der MSC SEAVIEW wurde übrigens nicht nur das zweite, sondern auch das letzte SchiffTaufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in GenuaTaufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in Genua der Seaside-Klasse in Dienst gestellt. Die nächsten Neubauten in dieser Reihe werden Schiffe der erweiterten Seaside-EVO-Klasse sein. Diese werden dann noch einmal größer sein: um etwa 16 Meter in der Länge und um etwa 15.000 gross tons. In der Vermessung bleiben sie dabei aber immer noch hinter der MSC MERAVIGLIA zurück.

Taufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in GenuaDen krönenden Abschluss der Taufe der MSC SEAVIEW in Genua bildete ab 23:30 Uhr ein fetziges und rauschendes Feuerwerk. Es wurde mitten im Hafen von Genua gezündet und war damit nicht nur von der gesamten Bucht aus zu sehen, sondern auch deutlich hörbar. Wir von Cruisedeck.de waren dabei. Unser Video vom spektakulären Feuerwerk: Taufe-der-MSC-SEAVIEW-in-Genua-002-300x225 Taufe der MSC SEAVIEW in Genua

 

Dreifach-Feier für MSC Cruises bei STX in St. Nazaire

Feier für MSC Cruises auf STX-Werft

Dreifache Feier für MSC Cruises – und eine Überraschung

Auf der STX-Werft in St. Nazaire fand heute gleich eine dreifache Feier für MSC statt:

MSC VIRTUOSA wird das vierte Schiff der Meraviglia-Klasse. MSC BELLISSIMA und MSC GRANDIOSA sind Nr. 2 und Nr. 3 dieser Klasse. Bei der Feier für MSC auf der STX-Werft waren Pierfrancesco Vago, Executive Chairman von MSC Cruises, sowie der französische Wirtschafts- und Finanzminister Bruno Le Maire zugegen.

Die Überraschung: Bei dieser Gelegenheit gab Pierfrancesco Vago die Bestellung einesPierfrancesco-Vago-300x214 Dreifach-Feier für MSC Cruises bei STX in St. Nazaire fünften Schiffs der Meraviglia-Klasse bekannt! Dieses Schiff soll mit modernsten Umwelttechnologien auf den Markt kommen. Dazu soll es mit einer neuen Generation von LNG-Motoren ausgerüstet werden. Die Auslieferung dieses Schiffs ist für 2023 geplant.

Während die MSC BELLISSIMA im März 2019 in Southampton getauft werden soll, findet die Tauffeier für MSC GRANDIOSA im November 2019 in Hamburg statt. Für die MSC GRANDIOSA kündigten MSC Cruises eine noch größere innen liegende Promenade als bei Pierfrancesco-Vago-300x214 Dreifach-Feier für MSC Cruises bei STX in St. NazairePierfrancesco-Vago-300x214 Dreifach-Feier für MSC Cruises bei STX in St. Nazaireder MSC MERAVIGLIA an. Dort werden sich Shops, Spezialitätenrestaurants, Bars und Lounges befinden. Darüber hinaus ist die Rede von einem „Außenbereich“ dieser Promenade. Wer die MSC MERAVIGLIA kennt, dürfte gespannt sein, wie man das realisieren wird.

Mit der heutigen Ankündigung erhöht sich laut Angaben von MSC Cruises die Anzahl der Neubauten für die Kreuzfahrtgesellschaft bis 2026 auf 13 Schiffe. Bei STX in St. Nazaire sind nun erstmals zeitgleich drei Schiffe der selben Klasse in Bau.

 

Porträt der MSC MERAVIGLIA

MSC MERAVIGLIA - Galleria Meraviglia

Umfassende Foto-Galerien von der MSC MERAVIGLIA

Nach zwei ganz unterschiedlichen Besuchen an Bord der MSC MERAVIGLIA haben wir für Euch umfassende Foto-Galerien aus nahezu allen öffentlichen Bereichen zusammengestellt. Dazu haben wir eine Kurz-Kreuzfahrt durchs Mittelmeer im Frühjahr dieses Jahres sowie den Empfang an Bord anlässlich des Erst-Anlaufs in Hamburg genutzt.

Die Restaurants

Wir zeigen Euch Bilder aus allen Restaurants, die es an Bord gibt:MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIA

Bars, Lounges, Pools und tolle Highlights an Bord

Darüber hinaus zeigen wir Bilder aus allen Bars und Lounges sowie aus den vielen Shops MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIAan Bord. Selbstverständlich zeigen wir Fotos von den verschiedenen Pool-Bereichen, darunter den Atmosphere Pool sowie den überdachten Bamboo Pool. Aber auch Highlights wie die Himalayan Bridge, ein Hochseil-Parcours, und die Galleria Meraviglia kommen nicht zu kurz. Bei letzterer handelt es sich um eine innenliegende Promenade mit Shops, Restaurants und Bars. Überdacht ist die Galleria Meraviglia von einem LED-Himmel, der die Promenade in unterschiedliche Stimmungsbilder taucht.

Der Polar Aqua Park mit seinen atemberaubenden Wasserrutschen ist ein weiteres Highlight.

MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIA

Die Bühnen sowie das Entertainment-Angebot

Aber auch Fotos vom Broadway Theatre sowie der heckseitig gelegenen Carousel Lounge sind dabei. In der Carousel Lounge werden fast jeden Abend die Akrobatik-Shows des Cirque du Soleil at Sea aufgeführt.

MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIA

Fotos von weiteren Entertainment-Angeboten an Bord der MSC MERAVIGLIA runden unsere Präsentation ab. Darunter sind die Bowling-Bahn, ein Flug-Simulator sowie ein Formel 1-Simulator, welche für viel Spaß und Unterhaltung an Bord sorgen.

Auch aus den Kids & Teens-Bereichen geben wir einige Eindrücke. Herausragend in diesem Bereich ist der Sportplex, eine Multifunktionshalle für Sport und Parties.

Ganz exklusiv: MSC Yacht Club

MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIANicht zuletzt unsere zahlreichen Bilder aus dem MSC Yacht Club geben einen nahezu kompletten Eindruck vom Schiff. Seht Euch an, wie es auf dem MSC Yacht Club Sundeck, im Yacht Club Restaurant und in der Top Sail Lounge aussieht. Darüber hinaus zeigen wir eine Suite aus dem MSC Yacht Club, in dem natürlich auch der herausragende Service eine wichtige Rolle spielt.

MSC MERAVIGLIA – das Klasse-Schiff

MSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIAMSC-MERAVIGLIA-MSC-Yacht-Club-Restaurant-001-300x200 Porträt der MSC MERAVIGLIADie MSC MERAVIGLIA ist das derzeitige Flaggschiff der MSC Cruises-Flotte. Das im Juni 2017 in Dienst gestellte Schiff ist mit einer Bruttoraumzahl von 171.598 vermessen, ist 315 Meter lang und 43 Meter breit. Es hat Platz für maximal 5.714 Passagiere und zählt 1.536 Besatzungsmitglieder. Damit ist die MSC MERAVIGLIA eines des größten Kreuzfahrtschiffe der Welt. Die Meraviglia-Klasse ist dabei nach der Oasis-Klasse von Royal Caribbean International sogar die zweitgrößte Schiffsklasse der Welt unter den Kreuzfahrtschiffen.

Taucht ein in dieses Schiff und blättert Euch durch unsere Fotogalerien!

Das Neubau-Programm von MSC-Cruises.

World Class - MSC-Cruises

Status des MSC-Cruises-Neubauprogramms.

Im Jahr 2003 haben MSC-Cruises mit einem 6-Milliarden-Investment-Programm begonnen. Damit möchte die Gesellschaft eine der modernsten Kreuzfahrtflotten der Welt aufbauen.

Stetiger Flotten-Aufbau und Erneuerung

Alle älteren Schiffe, mit denen MSC das Kreuzfahrtgeschäft seit 1988 begonnen hatte, sind inzwischen abgestoßen. Derzeit verfügen MSC Cruises über

  • 4 Schiffe der Lirica-Klasse
  • 4 Schiffe der Musica-Klasse
  • 4 Schiffe der Fantasia-Klasse

sowie jeweils ein Schiff der Meraviglia- und der Seaside-Klasse. Im Jahr 2014 wurde zudem bereits ein Erneuerungsprogramm der bestehenden Flotte mit der Verlängerung aller vier Schiffe der Lirica-Klasse um je 24 Meter begonnen.

MSC-World-class-MSC-Cruises-2-300x169 Das Neubau-Programm von MSC-Cruises.

Wie geht es weiter bei MSC-Cruises?

Das Neubau-Programm wurde inzwischen auf das Gesamt-Budget von 9 Milliarden Dollar MSC-World-class-MSC-Cruises-2-300x169 Das Neubau-Programm von MSC-Cruises.MSC-World-class-MSC-Cruises-2-300x169 Das Neubau-Programm von MSC-Cruises.aufgestockt. Welche Schiffe sind also noch geplant? Die Seaside-Klasse wird noch im Frühjahr 2018 um die MSC SEAVIEW ergänzt und soll 2021 und 2023 mit je einem Schiff der Seaside-Evo-Klasse komplettiert werden. Die MSC MERAVIGLIA bekommt Anfang 2019 mit der MSC BELLISSIMA ebenfalls ein Schwesterschiff, bevor diese Reihe mit der Meraviglia-Plus-Klasse fortgesetzt wird. Dabei wird die MSC GRANDIOSA im Herbst 2019 den Anfang machen. Diese Klasse soll 6.300 Passagiere fassen, noch einmal etwa 1.100 mehr als die Meraviglia-Klasse. Im Jahr darauf, also 2020, soll ein weiteres Schiff dieser Klasse folgen.

Mit Indienststellung ab dem Jahr 2022 planen MSC Cruises mit Schiffen für jeweils 7.000 Passagiere den nächsten Schritt. Bis 2026 sollen den Planungen zu Folge vier Schiffe dieser World-Klasse ihren Betrieb aufnehmen.

 

Alle Bilder: Copyright MSC Cruises

 

Taufe der MSC SEAVIEW verschoben.

Taufe der MSC SEAVIEW verschoben

Taufe der MSC SEAVIEW auf 9. Juni verschoben.

Die Taufe der MSC SEAVIEW, neuestes Schiff für die Flotte der MSC CRUISES, wurde verschoben, weil die Werft Fincantieri das Schiff nicht rechtzeitig fertigstellen wird. Damit wird das Schiff nicht wie vorgesehen am 2. Juni in Civitavecchia getauft, sondern genau eine Woche später in Genua. Die MSC SEAVIEW wird bei Finantieri in Monfalcone bei Triest gebaut.

In Folge dieser Verzögerung planen MSC Cruises nun, das Schiff am 4. Juni von der Werft zu übernehmen.

Nach der Taufe der MSC SEAVIEW in Genua wird sie dort am 10. Juni zu einer 7-Tage Kreuzfahrt auslaufen. Ursprünglich war eine Kurz-Kreuzfahrt ab Genua vom 7. bis 10. Juni geplant. Diese wird nun nicht stattfinden.

MSC SEAVIEW ist das zweite Schiff der Seaside-Klasse von MSC Cruises. Das 323 Meter lange Schiff ist für etwa 5.300 Passagiere ausgelegt und ist mit einer Bruttoraumzahl von etwa 154.000 vermessen. Es ist registriert unter der IMO-Nummer 9745378.

 

Foto: Copyright MSC Cruises

Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Senator Frank Horch - Pierfrancesco Vago und Capt. Mattia Manzi beim Erstanlauf der MSC Meraviglia in Hamburg

Plakettenübergabe zum Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA.

Hamburg und MSC Cruises feierten am 29. April den Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA. Dabei wird die Hansestadt an der Elbe der Basishafen der MSC MERAVIGLIA für die Sommersaison 2018. In einer feierlichen Zeremonie an Bord in der Sky Lounge übergab Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation der Hansestadt Hamburg,

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Cruise Director Franco

die traditionelle Erstanlauf-Plakette an Pierfrancenso Vago, Executive Chairman von MSC Cruises. Der Zeremonie zum Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA wohnten Vertreter aus Medien und Presse bei. Mit von der Partie waren darüber hinaus u.a. Captain Mattia Manzi sowie Hafenkapitän Jörg Pollmann.

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Wieder eine MSC-Taufe in Hamburg

Pierfrancesco Vago unterstrich während seiner Ansprache die Wichtigkeit Hamburgs für

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Pierfrancenso Vago – Executive Chairman von MSC Cruises

MSC Cruises. Dabei wies er darauf hin, dass Gianluigi Aponte, Gründer von MSC, sein allererstes Schiff seinerzeit in Hamburg gekauft hatte. Es war ein Frachter von etwa 2.800 gross tons gewesen, mit dem die

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Capt. Mattia Manzi

Erfolgsgeschichte von MSC begonnen hatte. Gleichzeitig nutzte Vago den Anlass, um zu verkünden, dass MSC Cruises beschlossen hat, die MSC GRANDIOSA am 2.November 2019 in Hamburg taufen lassen zu wollen. Nach der MSC MAGNIFICA, die 2010 in Hamburg getauft worden war, wird es das zweite Kreuzfahrtschiff von MSC Cruises, das in der Hansestadt getauft wird. Diese Nachricht wurde von den Hamburger Vertretern mit großer Freude aufgenommen. Schließlich ist eine Schiffstaufe immer noch ein besonderes maritimes Ereignis. MSC GRANDIOSA wird übrigens ein Schiff der Meraviglia Plus-Klasse.

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Capt. Mattia Manzi – Hafenkapitän Jörg Pollmann und Pierfrancesco Vago

Deutsche Häfen immer wichtiger für MSC Cruises

Michael Zengerle, Geschäftsführer von MSC Cruises Deutschland unterstrich noch einmal

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Plaketten zur Erinnerung an den Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg

die Bedeutung der deutschen Seehäfen für MSC. Nicht nur werden in der laufenden Sommersaison erstmals zwei Kreuzfahrtschiffe der Gesellschaft in Hamburg positioniert, sondern erstmals nehmen MSC Cruises für gleich vier Schiffe deutsche Häfen als Basishafen.

Kulinarik und Entertainment

Die Gäste, die zum Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA an Bord gekommen waren, erfreuten

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

unter den Gästen – Anja Kling

sich im Anschluss an die Zeremonie an den kulinarischen Köstlichkeiten im Panorama-Restaurant. Anschließend hatten sie die Gelegenheit, sich den Cirque du Soleil at Sea in der Carousel Lounge anzusehen. Dieser kommt mit zwei speziell für MSC Cruises kreierten Shows. Von den beiden Shows „Viaggio“ und „Sono“ wurde letztere gezeigt. MSC Cruises rundete damit den Event mit Spitzen-Entertainment ab – genauso wie es den Kreuzfahrtgästen an Bord auch geboten wird.

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Geschenke von Vertretern der Stadt Hamburg

Wir von Cruisedeck.de waren übrigens nicht nur bei der Zeremonie mit dabei, sondern werden in Kürze die gesamte MSC MERAVIGLIA mit Bilder-Galerien vorstellen.

 

 

 

 

Cruise-Director-Franco-300x225 Erstanlauf der MSC MERAVIGLIA in Hamburg.

Alle Fotos Copyright Cruisedeck.de

Neue Order bei Financtieri – Seaside EVO-Klasse für MSC

Rendering Seaside EVO-Klasse

MSC SEASIDE übernommen und  zwei neue Schiffe der Seaside EVO-Klasse bestellt

 

Während MSC Cruises am 29. November die MSC SEASIDE von Fincantieri in Monfalcone offiziell übernommen haben, wurde auch die Bestellung zweier weiterer Kreuzfahrtschiffe bekannt gegeben. Damit werden zwei Schiffe der Seaside EVO-Klasse bestellt, einer Weiterentwicklung der Seaside-Klasse. Der Auftrag mit einer Auftragssumme von etwa 1,8 Milliarden Euro ging wieder an Fincantieri.

Mit der Übernahme der MSC SEASIDE von Fincantieri haben MSC Cruises bereits den zweiten Neubau innerhalb des Jahres 2017 in Dienst gestellt.

Die neu bestellten Schiffe der Seaside EVO-Klasse sollen 2021 und 2023 ausgeliefert werden. Jedes dieser beiden Schiffe wird 339 Meter lang, 41 Meter breit und mit einer Bruttoraumzahl von etwa 169.400 vermessen sein. Schon die MSC SEASIDE, die jetzt  in Dienst gestellt wurde, ist ein neuer Prototyp. Dabei ist sie ist mit einer Bruttoraumzahl von 153.516 vermessen und hat eine Kapazität von 5.119 Passagieren. Erste Reise unter Führung von Kapitän Pier Paolo Scala wird von Triest nach Miami führen. Anschließend wird das Mega-Schiff von Miami aus auf unterschiedlichen Routen in die Karibik fahren. Miami wird dabei der Base Port sein. „Nach der Indienststellung“ ist „Vor der Indienststellung“, denn nun schaut man bereits wieder nach vorn: Im Juni 2018 soll die Taufe der MSC SEAVIEW erfolgen. Sie ist das Schwesterschiff der MSC SEASIDE. Die Flotte von MSC Cruises wächst also stetig.

 

Rendering (Bild) Copyright MSC Cruises

MSC BELLISSIMA und MSC GRANDIOSA

MSC Bellissima - artist's impression

Stahlschnitt und Münzzeremonie – MSC BELLISSIMA und MSC GRANDIOSA bei STX in Bau

 

Doppel-Event am 15. November 2017 auf der französischen Werft STX in St. Nazaire: Münzzeremonie für MSC BELLISSIMA und Stahlschnitt für MSC GRANDIOSA. Letztere wird das erste von zwei Schiffen der Meraviglia-Plus-Klasse. Mit dem Stahlschnitt wurde der Name MSC GRANDIOSA erstmals bekannt gegeben. Der Neubau soll ein Kunstmuseum auf See bekommen. Darüber hinaus wird es das dritte Schiff, auf dem Shows des Cirque du Soleil at Sea gezeigt werden. Eigens für diese Shows ist die Carousel Lounge konzipiert.

Die Meraviglia-Plus-Klasse ist eine Weiterentwicklung der Meraviglia-Klasse. Technische Merkmale der Meraviglia-Plus Klasse sind dabei eine Bruttoraumzahl von 181.000 bei einer Länge von 331 Metern. Auf diesen Schiffen sollen dann jeweils bis zu 6.334 Passagiere Platz finden.

MSC BELLISSIMA hingegen wird ein Schiff der herkömmlichen Meraviglia-Klasse. Zweites Highlight am 15.11. 2017 auf der STX-Werft war nämlich die Münz-Zeremonie für die MSC BELLISSIMA. Dabei wurden traditionsgemäß zwei Gedenkmünzen in einen der Blocks des Schiffs verschweißt, um dem Schiff Glück zu bringen. 

MSC BELLISSIMA und MSC GRANDIOSA sind dabei nur zwei weitere Schiffe, die im Rahmen des umfangreichen Investitionsprogramms von MSC Cruises gebaut werden. Derzeit steht mit der für Dezember geplanten Indienststellung der MSC SEASIDE der nächste Meilenstein vor der Tür. Anschließend wirft man den Blick nach vorn auf Juni 2018, wenn die MSC SEVIEW folgen soll.

Indienststellung für MSC BELLISSIMA und MSC GRANDIOSA ist indes für März bzw. November 2019 vorgesehen.

Foto: Copyright MSC Cruises

Hamburg Cruise Days 2017

MEIN SCHIFF 3 - Hamburg Cruise Days 2017

Hamburg Cruise Days und Blue Port.

Mit einem sonnigen Tag sind die Hamburg Cruise Days 2017 am Sonntag, den 10. September, zu Ende gegangen. Es waren bereits die sechsten Cruise Days in der Hansestadt. Hunderttausende Besucher hat dieses Event der Superlative nach Hamburg in den Hafen gelockt. Dabei wurden die Hamburg Cruise Days auch in diesem Jahr wieder in den Blue Port Hamburg eingebettet, ein Licht-Event, das schon am 1. September begonnen hatte. Diverse Hafen-Anlagen, Gebäude und Brücken im Hamburger Hafen wurden dabei in blauem Licht illuminiert und stellen so ein einzigartiges Gesamtkunstwerk dar.

NORWEGIAN-JADE-Hamburg-Cruise-Days-2017-300x225 Hamburg Cruise Days 2017Die Schiffe

Die Stars der Hamburg Cruise Days waren natürlich die Kreuzfahrtschiffe. Neben zwei Flusskreuzfahrtschiffen nahmen neun große Ocean Cruise Liner an dem Event teil.
Die Flusskreuzfahrtschiffe, die teilgenommen haben:
• SANS SOUCI, Plantours Kreuzfahrten
• KATHARINA VON BORA, Nicko Cruises
Hochsee-Kreuzfahrtschiffe, die teilgenommen haben:
• SILVER WIND, Silversea Cruises
AMADEA, Phoenix Seereisen
ALBATROS, Phoenix Seereisen
• EUROPA, Hapag-Lloyd Cruises
EUROPA 2, Hapag-Lloyd Cruises
MEIN SCHIFF 3, TUI Cruises
AIDAprima, AIDA Cruises
NORWEGIAN JADE, Norwegian Cruise Line
MSC PREZIOSA, MSC Cruises

NORWEGIAN-JADE-Hamburg-Cruise-Days-2017-300x225 Hamburg Cruise Days 2017An der Parade der Kreuzfahrtschiffe auf der Elbe mit Feuerwerk nahmen MEIN SCHIFF 3, EUROPA, EUROPA 2, AIDAprima, NORWEGIAN JADE sowie MSC PREZIOSA teil. Rund um die Hafenbecken des Geschehens versammelten sich die Besucher – von den Landungsbrücken, über Hafencity und Kleinen Grasbrook bis nach Steinwerder. Unterdessen hatten Silversea Cruises bereits am Freitag Abend ein eigenes Feuerwerk zu den Hamburg Cruise Days ausgerichtet.
Auch Petrus zeigte sich nach einem verregneten Beginn seit Samstag Abend wieder versöhnlich und half mit, die Hamburg Cruise Days 2017 zu einem unvergesslichen Ereignis zu machen.

NORWEGIAN-JADE-Hamburg-Cruise-Days-2017-300x225 Hamburg Cruise Days 2017

 

350. Anlauf von MSC Cruises in Kiel

MSC Emblem Schornstein

Kreuzfahrer-Plakette für MSC Cruises in Kiel auf dem Walk of Cruise Ships.

Nachdem im Frühjahr die AIDAcara für ihren 150. Anlauf in Kiel mit der ersten Plakette im Walk of Cruise Ships geehrt worden war, folgte nun die zweite Plakette, diesmal für MSC. Anlass war der 350. Anlauf eines Schiffs aus der Kreuzfahrt-Flotte von MSC Cruises in Kiel. MSC FANTASIA setzte diesen Meilenstein – 12 Jahre nach dem Erstanlauf von MSC Cruises in Kiel. Die RHAPSODY, 1975 ursprünglich für Cunard gebaut und als CUNARD PRINCESS in Dienst gestellt, hatte am 4. September 2005 das erste Mal in Kiel festgemacht. Knapp 950 Passagiere hatten auf der 163,56 Meter langen RHAPSODY Platz gehabt. Dagegen nimmt die MSC FANTASIA fast 4000 Passagiere mit und ist mit 333,33 Metern mehr als doppelt so lang. Auch daran erkennt man die rasante Entwicklung im Kreuzfahrtgeschäft. Zu den 350 Anläufen von MSC Cruises in Kiel hat übrigens MSC ORCHESTRA mit 93 Besuchen zwischen 2009 und 2015 am meisten beigetragen. MSC Cruises ist damit die Kreuzfahrtreederei, die Kiel am häufigsten besucht hat.