Norwegian Jade

Eine deutliche Aufwertung hat das Pooldeck der NORWEGIAN JADE erfahren. Das Kitschig-Bunte ist verschwunden, dadurch wirkt das Pooldeck deutlich hochwertiger und nicht mehr wie ein Kinder-Wasserspielplatz. Die knallgelbe Wasserrutsche wurde komplett entfernt, die bunten Pfeiler-Lampen im Stil von Palmen gibt es auch nicht mehr, stattdessen wird das Deck von modernen Lampen beleuchtet. Darüber hinaus sind die Dächer über den vier Whirlpools auf dem Pooldeck, die den Eindruck von Kinderkarussells vermittelt haben, abgebaut worden.

The Sun Deck – das Sonnendeck – befindet sich im vorderen Teil des Decks 14 sowie auf Deck 15. Ein Teilbereich des Sun Decks ist als spezielle Ruhezogen – Quiet Zone – eingerichtet, ganz vorn auf Deck 14. Optisches Highlight auf dem Sun Deck ist eine überdimensionale, nicht echte Dusche.

Deck 13 ist das Deck oberhalb des Pools. Viele Sonnenliegen stehen bereit. Aber beispielsweise auch der Jogging Track ist auf Deck 13 zu finden.

Die Crew hat ihren eigenen Pool zur Verfügung, nämlich auf dem Backdeck, das für Passagiere nicht zugänglich ist.