Navigator Of The Seas

Navigator Of The Seas ist ein Schiff der Voyager-Klasse und wurde 2002 bei Kværner-Masa Yards in Turku, Finnland, gebaut. Es ist 311 Meter lang und 38,60 Meter breit. Dabei ist es mit einer Bruttoraumzahl von 139.570 vermessen. Die Besatzungszahl liegt bei 1.213. bis zu 3.990 Passagiere können befördert werden.

Das hintere Atrium schließt sich auf Deck 5 an die Royal Promenade an und ist das größere von zwei Atrien an Bord.

Das vordere Atrium erstreckt sich ebenfalls über mehrere Decks, nämlich von Deck 3 bis Deck 12, und bietet Zugang zu den vorderen Schiffsbereichen.

Auf Deck 4 hat die Navigator Of The Seas ein schönes Promenadendeck.

Das Observation Deck ganz vorn am Bug auf Deck 5 ist ein schöner Aussichtspunkt. Im Notfall kann das Observation Deck auch als Heli Pad, also als Hubschrauber-Landeplatz genutzt werden.

Die Brücke – das Gehirn des Schiffs

Navigator Of The Seas ist mit 14 Aufzügen für Passagiere ausgestattet.

Navigator Of The Seas ist mit 28 Booten, davon 2 Arbeitsbooten ausgerüstet.

Am Schornstein des Schiffs prangt das Logo der Reederei, der stilisierte Anker mit Krone.

Die Navigator Of The Seas hat zwei Masten.