MSC Armonia

MSC ARMONIA ist ein Kreuzfahrtschiff der italienischen Reederei MSC Crociere. Sie ist ein Schiff der Lirica-Klasse, wurde 2001 gebaut und fährt unter Panama-Flagge. Das Schiff wurde ursprünglich als EUROPEAN VISION für Festival Cruises gebaut und hatte ursprünglich eine Länge von 251 Metern. Es hatte Platz für 2223 Passagiere. Nachdem Festival Cruises Konkurs gegangen war, kaufte MSC das Schiff, ebenso wie das Schwesterschiff EUROPEAN STARS, welches von MSC in MSC SINFONIA umbenannt wurde. Im Jahr 2001 fand an Bord ein Treffen der Staatsoberhäupter des G8-Gipfeltreffens in Genua statt. Im Rahmen eines Erneuerungsprogramms wurde MSC ARMONIA im Jahr 2014 bei der Werft Fincantieri in Palermo auf 275 Meter verlängert. Die maximale Passagierzahl wurde damit auf 2680 erhöht. Das Schiff ist seitdem mit einer Bruttoraumzahl 65.542 vermessen. Die Besatzungszahl wird mit 700 angegeben. Die hier gezeigten Fotos stammen von der ersten Kreuzfahrt nach der Verlängerung.