Mein Schiff 3

Das Atlantik Klassik ist das große Hauptrestaurant der MEIN SCHIFF 3. Die Gerichte werden serviert, Frühstück gibt es alternativ auch vom Buffet. Feste Tischzeiten gibt es nicht. Das Atlantik Klassik befindet sich auf Deck 3. 530 Sitzplätze stehen zur Verfügung.

Das Atlantik Mediterran ist ein weiteres Inklusive-Restaurant an Bord der MEIN SCHIFF 3. Es befindet sich auf Deck 4 Seestern direkt übe dem Atlantik Klassik. Beide Restaurants sind durch eine Wendeltreppe miteinander verbunden. Im Atlantik Mediterran gibt es 266 Sitzplätze.

Anckelmannsplatz, benannt nach dem Platz in Hamburg, an dem sich die Firmenzentrale der TUI Cruises befindet, ist das große Buffet-Restaurant an Bord. Es bietet eine reiche Auswahl zu allen Mahlzeiten.

Die Backstube bietet ein reichhaltiges Sortiment an Brot, Brötchen und Kuchen an – ja nach Tageszeit. Sie befindet sich auf Deck 12 am Eingang zum Anckelmannsplatz.

Gosch Sylt steht für leckere Meeresspezialitäten. Man kann zwischen Buffet und Service am Platz wählen, ein Teil der Speisen ist im Preis inklusive, einige Speisen und Getränke sind aufpreispflichtig. Gosch Sylt befindet sich auf Deck 12, heckseitig. Man sitzt entweder drinnen oder draußen; dafür stehen drinnen 80 und draußen 40 Sitzplätze zur Verfügung.

Hanami ist ein japanisches Restaurant an Bord. In diesem Spezialitäten-Restaurant sind alle Speisen aufpreispflichtig. Man findet das Hanami auf Deck 5 am Atrium, Steuerbord-Seite. 62 Sitzplätze stehen zur Verfügung.

Im Richard’s auf Deck 5 speist man à la Carte und gegen Aufpreis. Dazu stehen 70 Plätze zur Verfügung.

Das Tag & Nacht Bistro hat – wie der Name schon sagt – Tag und Nacht durchgehend geöffnet. Auf einen Snack für zwischendurch, für eine Mahlzeit, zum Wellness-Frühstück oder zum unerwarteten Hunger in der Nacht kann man ins Tag & Nacht Bistro auf Deck 5 beim Atrium kommen. 88 Sitzplätze stehen zur Verfügung.

Im Surf & Turf Steakhouse genießt man hochwertige Fleischsorten sowie Fisch-Spezialitäten – gegen Aufpreis. Ins Surf & Turf findet man sich in der Großen Freiheit auf Deck 5 ein. Im Surf & Turf gibt es 100 Sitzplätze.

Die Große Freiheit ist der heckseitige Bereich auf den Decks 4 und 5 beim Diamanten, der auffälligen Fensterkonstruktion am Heck. In der Großen Freiheit sind das Richard’s, Surf & Turf, die Diamant Bar, der Champagner Treff sowie die Café Lounge angesiedelt.

Der Champagner Treff ist eine kleine Außen-Bar und -Lounge heckseitig auf Deck 5.

Zentral in der Großen Freiheit befindet sich die Diamant Bar, benannt nach der diamantförmigen Fensterkonstruktion am Heck.

Die Café Lounge befindet sich in der Großen Freiheit am Diamanten auf Deck 4 am Heck.

Die Himmel und Meer Lounge ist eine gemütliche Lounge vorn auf Deck 12 mit Panoramablick nach vorn hinaus. Gemütliche Sitz-Couchen machen diese Lounge zu einem beliebten Ort auf der MEIN SCHIFF 3.

Exklusiv den Gästen der Suiten sowie Junior Suiten steht die X-Lounge auf Deck 14 ganz vorn zur Verfügung. Dort kann man bei einem Getränk entspannen, kleine Snacks und Canapés genießen, aber auch frühstücken oder zu Abend essen und dabei den Panoramablick nach vorn hinaus genießen. Nach vorn gibt es auch einen Außenbereich mit gemütlichen Lounge-Möbeln.

Das Meerleben ist das weltweit erste maritime Museum auf See und Ableger des Internationalen Maritimen Museums in Hamburg. Unterstützt wird die Ausstellung an Bord vom Konsortium Deutsche Meeresforschung, einem Zusammenschluss der großen deutschen Forschungseinrichtungen für Meeres-, Polar- oder Küstenforschung. Namentlich das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum Polar- und Meeresforschung, das Helmholtz-Zentrum Geesthacht. GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel sowie das MARUM-Zentrum für Marine Umweltwissenschaften an der Universität Bremen haben in besonderem Maße die Ausstellung auf See unterstützt. Über etwa 300 Quadratmeter erstreckt sich das Meerleben, das einerseits zum Verweilen einlädt, andererseits aber auch zum Mitmachen anregt, zum Beispiel am interaktiven Globus. Auf einer großen Leinwand, dem „Meereskino“ kann man visuell den Einsatz von Tauchrobotern auf ihren Expeditionen begleiten, es gibt eine interaktive Kommandobrücke, einen sogenannten Forschertisch sowie Hörmuscheln mit integrierten Ipads. Nicht zuletzt gibt es, wie es zu einem Meeres-Museum dazu gehört, diverse Exponate zu bestaunen, zum Beispiel Schiffsmodelle der großen deutschen Forschungsschiffe. Die Bar ist übrigens optisch gut passend ins Meerleben integriert worden.

Die TUI Bar auf Deck 4 im Atrium ist ein beliebter Treffpunkt an Bord.

Die Schau Bar auf Deck 5 ist angesiedelt rund um ein kleineres, hinteres Atrium.

Die Abtanz Bar auf Deck 5 ist der Ort für Disco-Abende an Bord.

Auf der MEIN SCHIFF 3 gibt es einen Rauchersalon, nämlich auf Deck 5, beim Treppenhaus A, Steuerbord-Seite.

Die Überschau Bar befindet sich auf Deck 14 mit Blick auf den großen Außenpool-Bereich.

Die Unverzicht Bar ist die Pool-Bar, mittschiffs auf Deck 12.

Nicht nur an sonnigen Tagen ist die Eis-Bar auf Deck 12 in der Nähe des großen Außenpools beliebt; es werden teilweise außergewöhnliche Eissorten der Marke Bruno Gelato angeboten.

Außenalster Bar & Grill ist ein beliebter Treffpunkt bei gutem Wetter, sei es auf einen Snack oder auf einen Drink. Die Außenalster Bar & Grill befindet sich auf Deck 14, heckseitig.


cshow Mein Schiff 3