Kiellegung für erstes Global Class-Schiff

Global Class-Schiff

Zeremonie in Warnemünde

Die Kiellegung für das erste Global Class-Schiff fand am 11. September in Warnemünde statt. Auf dem dortigen Werft-Standort der MV-Werften wird die Mittschiffssektion gebaut, die 220 Meter lang werden soll, während Heck- und Bug-Sektion in Wismar entstehen werden. Wenn die Mittschiffssektion fertig ist, soll sie nach Wismar geschleppt werden, wo die Sektionen zusammengefügt werden. In Wismar wird das Global Class-Schiff auch weitgehend fertiggestellt. Die endgültige Fertigstellung soll dann jedoch in Bremerhaven erfolgen. Ablieferung ist schließlich für Ende 2020 vorgesehen.

Global Class-Schiff für bis zu 9.500 Passagiere

Das Global Class-Schiff wird 342 Meter lang und 20 Decks hoch. Es wird für die zumGlobal-class-06-300x192 Kiellegung für erstes Global Class-Schiff Genting-Konzern gehörenden Dream Cruises gebaut. Sage und schreibe bis zu 9.500 Passagiere will die Reederei auf dem Schiff unterbringen. Die Gesellschaft geht von solch hohen Auslastungen in Hochsaisons auf dem chinesischen Kreuzfahrtmarkt aus. Damit wird das Schiff die weltweit größte Passagierkapazität aufweisen.

Global-class-06-300x192 Kiellegung für erstes Global Class-SchiffGlobal-class-06-300x192 Kiellegung für erstes Global Class-SchiffSchlag auf Schlag bei Genting

Bei der Kiellegung in Warnemünde war auch Mecklenburg-Vorpommerns Ministerpräsidentin Manuela Schwesig zugegen. Erst vor wenigen Wochen war auf dem Werft-Standort in Stralsund die Kiellegung der CRYSTAL ENDEAVOR gefeiert worden. Diese wird für Crystal Cruises gebaut, die seit 2015 ebenfalls eine Tochtergesellschaft von Genting sind. Bereits 2019 soll mit dem Bau des zweiten Global Class-Schiffs begonnen werden.

Bilder Copyright MV Werften / Genting

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.