Europa 2

Die EUROPA 2 wurde auf den Chantiers de l’Atlantique (heute STX France) gebaut und am 26. April 2013 an Hapag-Lloyd Cruises abgeliefert. Das Schiff ist 225,62 Meter lang, 26,7 Meter breit, hat einen maximalen Tiefgang von 6,53 Metern und ist mit einer Bruttoraumzahl von 42.830 vermessen. Es fährt eine maximale Geschwindigkeit von 21,4 kn (= 40 km/h) und ist mit zwei Azipod-Propellergondeln ausgerüstet. Maximal 514 Passagiere in 251 Suiten finden auf der EUROPA 2 Platz. Dabei stehen 7 Passagierdecks zur Verfügung. Die Zahl der Besatzungsmitglieder liegt bei 370. Die EUROPA 2 ist auf Malta registriert und hat Valletta als Heimathafen. Sie ist registriert unter der IMO-Nummer 9616230.

Der einladende Pool-Bereich befindet sich auf Deck 9. Ein Glasdach lässt sich je nach Wetterlage innerhalb von Sekunden öffnen oder schließen.

Mehr als 800 Kunstwerke sind auf der EUROPA 2 dauerhaft ausgestellt, darunter Gemälde und Skulpturen. Es gibt einen eigenen Kunstführer für das Schiff. Die Bilder im Collins wurden beispielsweise von Sutosuto, einem Hamburger Künstler-Duo geschaffen, aber auch Gemälde von Udo Lindenberg sind zu finden.

Auf Deck 9 befindet sich das Promenadendeck.

Mittschiffs befindet sich das Haupttreppenhaus der EUROPA 2 mit gläsernen Aufzügen, etwas weiter hinten gibt es ein weiteres, kleineres Treppenhaus.

Das Schiff ist ziemlich einfach strukturiert, auf jedem Deck führt ein zentraler Mittelgang durchs Schiff, was die Orientierung ziemlich einfach macht.

Die Orientierung in den Kabinengängen ist auf Grund der zentralen Mittelgänge denkbar einfach. Die Kabinengänge sind darüber hinaus ungewöhnlich breit.

Die EUROPA 2 ist mit 6 Booten ausgerüstet, davon dienen 4 auch als Tenderboote. Des weiteren hat die EUROPA 2 zwölf Zodiaks (Festrumpfschlauchboote) für Küsten-Expeditionen an Bord.