Erstes Tattoo-Studio auf einem Cruise-Liner

SCARLET LADY - Squid Ink - Tattoo-Studio

SCARLET LADY wird erster Cruise Liner mit Tattoo-Studio an Bord

Die Kreuzfahrtgesellschaften denken sich ja immer etwas Neues aus, was sie ihren Gästen an Bord bieten wollen. Von Eisbahn über Kletterwand bis zu Auto-Rennstrecken hat man da schon vieles gesehen. Da muss man schon ein wenig in die Trickkiste greifen, um noch etwas ganz Neues zu bringen. Virgin Voyages überraschen mit ihrer Ankündigung, das erste Tattoo-Studio auf einem Kreuzfahrtschiff zu eröffnen.

Das Schiff und seine Nachfolger

q?_encoding=UTF8&ASIN=3782213092&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erstes Tattoo-Studio auf einem Cruise-Linerq?_encoding=UTF8&ASIN=3782213092&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erstes Tattoo-Studio auf einem Cruise-LinerIhr erstes Schiff überhaupt, die SCARLET LADY, wird derzeit bei Fincantieri in Genua gebaut. 2020 soll das Schiff mit einer Vermessung von etwa 110.000 gross tons erstmals in See stechen. 2021 und 2022 sollen jeweils ein weiteres Schiff folgen. Ausgelegt werden die Cruise Liner für jeweils 2.700 „sailors“, um im Jargon von Virgin Voyages zu sprechen.

Schon morgen: Party im Tattoo-Studio

Die Ankündigung über die Eröffnung eines Tattoo-Studios an Bord möchten Virgin Voyages übrigens gern mit ihren Gästen feiern. Wer am Wochenende gerade in New York City sein sollte: Im Tattoo-Studio Soho Ink in Manhattan findet die Feier statt. Die ersten 100 Gäste erhalten sogar ein Tattoo gratis! Mehr noch: Wer von ihnen

q?_encoding=UTF8&ASIN=3782213092&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erstes Tattoo-Studio auf einem Cruise-Liner

Free Nautical Tattoos

anschließend sein Tattoo bei Instagram postet, nimmt an der Verlosung zu einer Kreuzfahrt mit der SCARLET LADY teil.

Wer es heute jedoch nicht mehr nach New York schafft, für den haben wir eine Bildergalerie angefügt, um zu zeigen, wie es an Bord der SCARLET LADY aussehen soll, wenn sie fertig ist.

 

Bilder: Copyright und mit freundlicher Genehmigung von Virgin Voyages

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.