Erst-Anläufe in Hamburg – die Saison geht weiter!

Erst-Anläufe in Hamburg - ROYAL PRINCESS nächster Gast

Die Liste der Erst-Anläufe wird fortgesetzt – ROYAL PRINCESS als nächste erwartet

Während sich in so manchem deutschen Hafen die Kreuzfahrt-Saison 2018 allmählich ihrem Ende neigt, wird in Hamburg noch einmal aufgedreht. Noch vier Erst-Anläufe stehen dort für dieses Jahr auf dem Programm!

Die ROYAL PRINCESS wird am morgigen 13. September 2018 erwartet. Mit einer Bruttoraumzahl von 142.714 ist es sogar das bisher drittgrößte Kreuzfahrtschiff in der Hansestadt an der Elbe in diesem Jahr – hinter der QUEEN MARY 2 und MSC MERAVIGLIA. Letztere liegt übrigens zeitgleich am 13. September in Hamburg – nur einen Steinwurf entfernt von der ROYAL PRINCESS. Ship Spotter dürfen sich also freuen. Was die Schiffsgröße angeht, werden allerdings alle drei genannten Schiffe noch in diesem Jahr getoppt.

PACIFIC PRINCESS

Mit einem weiteren Schiff der Princess Cruises setzt sich die Liste der Erst-Anläufe in q?_encoding=UTF8&ASIN=B01FGPJFVI&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erst-Anläufe in Hamburg – die Saison geht weiter!q?_encoding=UTF8&ASIN=B01FGPJFVI&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erst-Anläufe in Hamburg – die Saison geht weiter!Hamburg fort. Am 4. Oktober wird nämlich die PACIFIC PRINCESS (IMO 9187887) erwartet, ein Schiff der R-Klasse. Mit diesem Schiff mit einer Bruttoraumzahl von 30.277 wird dann auch Klasse statt Masse gezeigt.

VIKING SKY

Bereits einen Tag zuvor, am 3. Oktober, soll die VIKING SKY das erste Mal in Hamburg begrüßt werden. Bei dem 2017 in Dienst gestellten Schiff handelt es sich um ein Schwesterschiff der VIKING SUN, die der Stadt an der Elbe am 4. Juli ihren Erst-Besuch abstattete. Beide Schiffe gehören zu den neuesten der Viking Ocean-Flotte.

AIDAnova

Schließlich wird im November 2018 auch noch die AIDAnova in Hamburg erwartet. Mit dem neuesten Schiff der AIDA-Flotte sind noch mehrere Abfahrten aus der Hansestadt geplant.

q?_encoding=UTF8&ASIN=B01FGPJFVI&Format=_SL250_&ID=AsinImage&MarketPlace=DE&ServiceVersion=20070822&WS=1&tag=cruisedeck-21&language=de_DE Erst-Anläufe in Hamburg – die Saison geht weiter!

Geplanter Erst-Anlauf in Hamburg für AIDAnova. Foto: AIDA Cruises

Mit einer Bruttoraumzahl von 183.900 und einer Passagierkapazität von 6.600 setzt die AIDAnova (IMO 9781865) den krönenden Abschluss der Erst-Anläufe in Hamburg. Sie wird das größte Kreuzfahrtschiff sein, das die Hamburger in diesem Jahr begrüßen dürfen.

Die Hanseaten dürfen sich also noch auf spannende Erst-Anläufe in ihrer Stadt freuen. Freuen wir uns mit ihnen und auf einen sonnigen Tag, um zunächst die ROYAL PRINCESS zu empfangen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.