Celebrity Constellation

Die CELEBRITY CONSTELLATION (IMO 9192399) der Celebrity Cruises ist ein Schiff der Millennium-Klasse, gebaut 2002 und in Dienst gestellt unter dem Namen CONSTELLATION. Sie ist vermessen mit einer Bruttoraumzahl von 90.280, ist 294 Meter lang und 32,2 Meter breit, ihr maximaler Tiefgang beträgt 8,20 Meter. Der Antrieb erfolgt über zwei Azi-Pod-Propeller, also um 360 Grad drehbare Propeller-Gondeln. CELEBRITY CONSTELLATION ist für maximal 2450 Passagiere ausgelegt, die Besatzungsstärke ist etwa 990. Sie wurde bei den Chantiers de l’Atlantique in St. Nazaire, Frankreich (Heute STX France) gebaut. Ihre Schwesterschiffe sind CELEBRITY MILLENNIUM, CELEBRITY INFINITY und CELEBRITY SUMMIT. Seit 2007 fährt die CELEBRITY CONSTELLATION unter Malta Flagge.

Ganz vorn auf dem Backdeck befindet sich die Helikopter-Plattform.

Das Promenadendeck findet man auf Deck 4. Die breite Promenade lädt zu einem Gang an der frischen Luft ein, es gibt nur ein paar Stühle auf dem Promenadendeck, Liegestühle stehen dort gar nicht zur Verfügung. Achtern endet die Promenade am hinteren Treppenhaus, während man durch einen kleinen, umbauten Gang von der Steuerbord- zur Backbordseite gelangen kann. Dieser Durchgang wird erfahrungsgemäß übrigens kaum genutzt.

Die CELEBRITY CONSTELLATION ist mit 18 Booten plus 2 Speedboats ausgerüstet, 4 davon sind größere Boote, die auch als Tenderboote dienen. Die Tenderboote fassen je 120 Personen im Tenderbetrieb und sollen als Rettungsboot je bis zu 150 Personen aufnehmen, genau wie die anderen Rettungsboote.

Am Schornstein prangt das weiße X der Celebrity Cruises. X ist der griechische Buchstabe für „ch“, denn Celebrity Cruises wurden 1989 von der griechischen Reederei Chandris gegründet, die traditionell das weiße X auf blauem Grund am Schornstein ihrer Schiffe trug.

Der Mast der CELEBRITY CONSTELLATION wirkt auf Grund seiner Form und seine Dimensionen schon fast wie ein Schornstein.