Aus Thomson Cruises werden Marella Cruises

Thomson Celebration demnächst für Marella Cruises

Umbenennung der Schiffe mit Präfix Marella

Thomson Cruises überraschen mit der Nachricht, dass die Gesellschaft in Kürze in Marella Cruises umbenannt wird. Entsprechend werden auch die Schiffe neue Namen bekommen. Aus TUI DISCOVERY 1 und 2 werden MARELLA DISCOVERY 1 und MARELLA DISCOVERY 2. MEIN SCHIFF 1, das die deutsche TUI Cruises-Flotte verlassen wird, soll dann in MARELLA EXPLORER umbenannt werden. Das Wort „Marella“ stammt übrigens aus dem Keltischen und bedeutet „leuchtendes Meer“.

Marella Cruises mit neuen Zielen

Über diese Neuigkeiten hinaus erfolgen Änderungen in den Einsatzgebieten der Schiffe. Im Winter 2018 wird die MARELLA DISCOVERY in Ostasien stationiert, um Kreuzfahrten ab Bangkok (Thailand) und Langkawi (Malaysia) durchzuführen. Damit werden 14 neue Anlaufhäfen ins Programm genommen. Darunter sind Destinationen in Vietnam, Kambodscha und Indien, aber auch der Mittlere Osten mit den Vereinigten Arabischen Emiraten und dem Oman.
Darüber hinaus werden im Winter 2018 zwei Schiffe in Barbados stationiert: MARELLA EXPLORER und MARELLA CELEBRATION.

Thomson-Celebration-037-300x225 Aus Thomson Cruises werden Marella Cruises

Thomson Cruises gehören zur TUI und betreiben derzeit 6 Kreuzfahrtschiffe mittlerer Größe:

THOMSON SPIRIT
• THOMSON CELEBRATION
• THOMSON DREAM
• THOMSON MAJESTY
• TUI DISCOVERY I
• TUI DISCOVERY II

 

Thomson-Celebration-037-300x225 Aus Thomson Cruises werden Marella Cruises

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.